Warum kleben Menschen ihre Beine ab?

Auch für Laufbegeisterte ist das Tapen der Beine ein unverzichtbarer Schritt. Bei der von Jahr zu Jahr steigenden Zahl an Läufern sehen wir oft, dass viele Läufer aus unterschiedlichen Gründen an verschiedenen Sportverletzungen leiden, darunter Schmerzen an der Vorder- und Rückseite der Wade. Manche Menschen betrachten es als einfache Müdigkeit und Schmerzen, wissen aber nicht, dass es sich um eine Sportverletzung handelt, die von Menschen oft übersehen wird: eine Schienbeinkantensyndrom-Verletzung.

Bei Schienbeinkantensyndrom, Knieschmerzen, Plantarfasziitis, Sehnenscheidenentzündung und Muskelschmerzen kommt es zu einer Reihe von Reaktionen. Das Eintreten dieser Situation bedeutet auch, dass zukünftige Sportarten beeinträchtigt werden, was viele Unannehmlichkeiten mit sich bringen wird. Mittlerweile gibt es jedoch eine Möglichkeit, diesem Problem vorzubeugen und es zu lindern: Die Verwendung von Kinesiologietape zum Tapen der Beine. Das richtige Aufkleben auf die Beine wird eine gute Wirkung haben, daher entscheiden sich immer mehr Sportler und Sportbegeisterte für Taping-Beine, um die Beine zu schützen und die nach dem Training entstehenden Schäden zu reduzieren.

1 2

was ist Beine abkleben

Taping-Beine werden häufig von Sportlern beim Sport und bei körperlicher Aktivität eingesetzt, um ihre Muskeln und Gelenke zu stützen und zu stabilisieren. Beim Tapen der Beine werden Kinesiologie-Tape-Beine an bestimmten Stellen des Beins angebracht, um Verletzungen vorzubeugen, zusätzliche Unterstützung zu bieten oder die Genesung zu fördern.

Wie bringt man Kinesiologie-Tape an den zu tapenden Beinen an?

Der erste ist an der Vorderseite der Oberschenkelmuskelgruppe befestigt und stützt den Quadrizeps.

Schritt 1: Beugen Sie Ihre Knie und messen Sie die Länge des Pflasters, beginnend von der Unterkante der Kniescheibe bis zu 2/3 des Oberschenkels.

Schritt 2: Befestigen Sie zunächst ein Stück Pflaster auf dem hervorstehenden Teil der Unterkante der Kniescheibe, dehnen Sie das Pflaster leicht (Sie können spüren, dass das Pflaster gedehnt wird) und folgen Sie den Muskeln an der Vorderseite des Oberschenkels (leicht konkav). der Außenseite des Oberschenkels) Von unten nach oben einkleben.

Schritt 3: Lassen Sie zum Schluss ein Stück Flicken übrig und befestigen Sie ihn sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite am Oberschenkel. Schließlich wird eine Y-Form angezeigt. Schließlich ist keine Spannung erforderlich, um das Anfangs- und Endende des Pflasters zu fixieren. Reiben Sie es nach dem Einkleben hin und her, um das Schmelzen des Klebers zu erleichtern, und kleben Sie es gleichmäßig auf die Haut.

Wie bringt man Kinesiologie-Tape an den zu tapenden Beinen an?

macht Kinesiologie-Tape für Beine arbeiten?

Kinesiologisches Tape für die Beine ist eine nicht-invasive Behandlungsmethode. Das leichte und atmungsaktive Pflaster wird auf die Haut geklebt, was den menschlichen Körper stimulieren und dadurch physiologische Funktionen beeinflussen und regulieren kann. Kinesiologisches Tape für die Beine kann auf sechs wichtige physiologische Systeme einwirken: Haut (Epidermis, Dermis), Nerven, Faszien, Muskeln, Gelenke und Kreislauf, Lymphe usw. Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Es ist reich an verschiedenen Sinnesrezeptoren und Kapillaren. Die Haut des menschlichen Körpers ist voller Sinnesrezeptoren. Die Sinnesnerven leiten die Signale an den Gehirnbereich weiter. Nach der Interpretation durch das Gehirn werden die Signale von den motorischen Nerven gesendet. Lassen Sie den Körper reagieren.

Das Gewicht und die Dicke des Kinesiologie-Tapes für die Beine imitieren die Haut des menschlichen Körpers. Durch die spezielle Klebstoffzusammensetzung und Beschichtungsmethode haftet das Pflaster auf der Haut und bleibt gleichzeitig atmungsaktiv. Das Pflaster ist elastisch und einziehbar. Wenn das Pflaster auf die Haut aufgetragen wird, führt das Zurückziehen des Pflasters zu einer Faltenbildung auf der Haut. Diese Falten können den Druck auf die sensorischen Rezeptoren in der Haut verringern, Schmerzen regulieren, den subkutanen Raum vergrößern und die Mikrozirkulation subkutaner Mikrogefäße und interstitieller Flüssigkeit fördern. Daher ist die Wirkung des Tapings an den Beinen nach dem Kinesiologie-Tape-Training immer noch beträchtlich und kann Muskelermüdung und Schmerzen wirksam lindern.

7

wie man abhebt Kinesiologie-Tape Beine?

Nachdem Sie das Tape für die Beine verwendet haben, sollten Sie es vorsichtig von der Kante entlang des Beins abreißen. Denken Sie daran, es nicht gewaltsam zu entfernen, um die Hautoberfläche nicht zu beschädigen.

Vor dem Entfernen sollten Sie das Kinesiologie-Tape an den Beinen einige Minuten lang in Wasser einweichen oder das Kinesiologie-Tape an den Beinen mit einem feuchten Handtuch oder einer Lotion befeuchten und es dann langsam entfernen, da sonst Ihre oberflächliche Haut abgerissen werden kann, was zu Rötungen oder Ausschlag führen kann. Wenn Sie versehentlich einen solchen Fehler machen und dazu führen, dass die Haut abfällt, spielt das keine Rolle, da es sich nur um die oberflächliche Haut handelt, keine besondere Behandlung erforderlich ist und diese sich nach einer Nacht Schlaf automatisch regeneriert.

Inhaltsverzeichnis

Haben Sie Fragen?

Unsere Kundenbetreuer sind bereit, rund um die Uhr von Ihnen zu hören. Beantworten Sie Ihre Frage so schnell wie möglich.

In Kontakt kommen

IN KONTAKT KOMMEN